Diesen Artikel teilen

Facebook-Seite

Link zum Artikel:

Kirmes ist seine Leidenschaft

Wer sich ab und zu Kirmesvideos auf YouTube ansieht, kennt ihn bestimmt. "Kirmes-Fabian" dreht seit vier Jahren Videos auf den deutschen Festplätzen.

Artikel lesen

"Kirmesvideos der Spitzenklasse": Im Interview mit Volksfestcheckerinterviews

Michael Peter bereist Volksfeste in ganz Bayern. Im Internet ist er als "Volksfestchecker" bekannt und begeistert dort seine Zuschauer mit Schausteller-Interviews.

"Kirmesvideos der Spitzenklasse": Im Interview mit Volksfestchecker

Inzwischen kennen viele Kirmesfans und Schausteller seine zahlreichen Interviews und Kirmesvideos. Auch auf dem Gäubodenvolksfest in Straubing war er mit seiner Kamera unterwegs, wo wir ihn über sein Hobby befragen konnten.

Seit wie vielen Jahren drehst du YouTube-Videos?

"Aktiv für YouTube filme ich seit ca. 3 Jahren. Videos drehe ich aber schon seit 10 Jahren, weil ich damals eine Kamera zum Geburtstag bekommen habe."

Hast du von Anfang an Schausteller-Interviews gedreht?

"Ja. Damals habe ich den Rekommandeur Ben vom 'Power Tower' angeschrieben."

Weißt du, wie viele Schausteller du bereits interviewt hast?

"Das weiß ich nicht genau. Vielleicht ca. 30?"

Wie vereinbarst du deine Interviews?

"In der Regel kontaktiere ich die Schausteller ein paar Tage vorher, es kommt aber auch vor, dass ich sie spontan um ein Interview Frage. Zum Beispiel dann, wenn ich gerade auf dem Festplatz bin oder den Schausteller besuche."

Kannst du dich an dein erstes Interview erinnern?

"Ja, daran kann ich mich erinnern. Das war damals noch ziemlich schlimm: Noch ohne Mikrofon, nur mit Kamera. Man konnte nichts verstehen, weswegen ich sogar Untertitel einfügen musste. Das war das vorhin angesprochene Interview am 'Power Tower'."

Wie viel Zeit benötigst du für das Nachbearbeiten und Schneiden eines Videos?

"Das ist sehr unterschiedlich. Gestern Abend habe ich ein VIP-Video in einer halben Stunde geschnitten, für einen Fahrgeschäfte-Test benötige ich ein paar Tage. Ich lege sehr viel Wert auf den Schnitt der Videos, sie werden aber auch nachbearbeitet."

Wie lange drehst du die Videos am Festplatz?

"In Straubing drehe ich fünf Tage, für einen normalen Fahrgeschäfte-Test drehe ich ca. zwei Tage."

Bist du in ganz Deutschland oder nur innerhalb von Bayern unterwegs?

"Nur in Bayern. Aber ich werde versuchen, noch weiter in den Norden zu fahren. Vielleicht nach Soest, das ist zwar noch nicht sicher, aber vielleicht kann ich ja hinfahren."

Welches ist dein Lieblingsfest?

"Das Volksfest in Straubing! In Passau findet zwar mein Heimatfest statt und es gehört definitiv auch dazu, aber für Kirmesfans gibt es in Straubing die größere Auswahl. Das Fest ist nicht zu groß und nicht zu klein."

Du beschäftigst dich nicht nur mit Videos, sondern bist ein echter Kirmesfan. Was begeistert dich am Volksfest?

"Die Schausteller, die Fahrgeschäfte, die Technik der Fahrgeschäfte. Das, was einen Kirmesfan eben interessiert."

Es gibt Fotos, auf denen du am Mikrofon im Fahrstand zu sehen bist. Hast du tatsächlich rekommandiert?

"Ich habe wirklich rekommandiert. Das Rekommandieren macht mir Spaß, und ich mache es auch immer wieder."

Wie viele Feste besuchst du pro Jahr?

"Das kann man relativ einfach nachzählen, ich besuche nur ca. sechs Feste im Jahr. Ich plane aber, in den nächsten Jahren mehr Volksfeste zu besuchen."

Welche Feste wirst du als nächstes besuchen?

"Als nächstes kommen Vilshofen, Karpfham, Rosenheim und Passau. Zum Schluss fahre ich noch nach München. Wo ich dann noch hinfahre, steht noch nicht fest."

Möchtest du sonst noch etwas sagen?

"Gruß an meine Abonennten!"

Bildmaterial: Kirmestagblatt (abgebildet: Michi Peter)
Verweise/Quellen: Interview mit Michael Peter
Datum: 2015-08-15