Diesen Artikel teilen

Facebook-Seite

Link zum Artikel:

Das erwartet Sie 2015 im Skyline Park

Auch in diesem Jahr lockt der Park mit einem bunten Programm und einem interessanten Veranstaltungskalender. Wir zeigen Ihnen die großen Events, die bereits angekündigt wurden.

Artikel lesen

Wenn der Spreepark wieder aufblühtfreizeitparks

Der Spreepark Plänterwald in Berlin zog einst unzählige Besucher in seinen Bann. Heute ist er menschenleer und verlassen.

Wenn der Spreepark wieder aufblüht

Dennoch ist ein Blick in vergangene Tage möglich. Denn eine DVD, präsentiert von "berliner-spreepark.de", dokumentiert den Park und seine Geschichte bis ins kleinste Detail. Eine Baudokumentation zeigt den Park, wie ihn wohl nur die Wenigsten zu Gesicht bekamen. Christopher Flade, der die Website "berliner-spreepark.de" seit Jahren betreibt, gewährt mit seiner DVD Einblicke in Archivaufnahmen und ermöglicht eine kleine Zeitreise – besonders für diejenigen, die den Park in seiner aktiven Phase nie erleben konnten.

Interviews mit Zeitzeugen

In der achtstündigen Dokumentation lässt Flade auch Zeitzeugen und ehemalige Mitwirkende zu Wort kommen. So finden sich beispielsweise Interviews mit Pia Witte (ehemalige Spreepark-Besitzerin), Harald Lowack (Sicherheitsbeauftragter im Kulturpark und technischer Leiter im Spreepark), Michael Klich (Stuntman) und anderen Beteiligten auf der DVD. Auch Flade selbst meldet sich zu Wort. Er betreibt nicht nur die Fan-Website berliner-spreepark.de sondern führte bis zum vergangenen Jahr auch Touristen durch den Park.
Für jede verkaufte DVD wird 1 Euro an Marcel Witte gespendet.

berliner-spreepark.de ist die präsenteste und bekannteste Website, die den Spreepark behandelt. Christopher Flades Mission ist, den Park wieder zu "beleben" – was er bereits teilweise realisiert hat. Immer wieder finden Veranstaltungen statt, alte Karussells drehen sich wieder.

Bildmaterial: © schwarz-fotografie.net (abgebildet: Christopher Flade)
Verweise/Quellen: "berliner-spreepark.de"
Datum: 2015-07-12