Diesen Artikel teilen

Facebook-Seite

Link zum Artikel:

Frischer Anstrich für den Flipper

Nach einer Sonderprüfung wird Splitts "Flipper" in der Werkshalle lackiert.

Artikel lesen

Technical Park zieht Loop Fighter zurückattraktionen

Nachdem der Betreiber einen technischen Defekt bei der Looping-Schaukel "The King" festgestellt hatte, musste das Karussell komplett abgebaut werden.

Technical Park zieht Loop Fighter zurück

Monty Lagerin betreut das Karussell seines Schwiegervaters Andreas Zinnecker. Beim morgendlichen Prüfen des Karussells auf mögliche Defekte oder Gefahren entdeckte er einen Lagerschaden. Dies berichtet die "Neue Westfälische". Nach Rücksprache mit dem Hersteller Technical Park aus Norditalien forderte dieser dazu auf, "den Fahrbetrieb sofort einzustellen". Es handle sich um einen zu großen technischen Eingriff für eine Reperatur vor Ort.

Mögliche Gefahren

Der Betreiber versichert, es hätte zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Besucher bestanden. Würde man den Defekt jedoch nicht beheben, könnten weitere Bauteile in Mitleidenschaft gezogen werden.

Technical Park ergreift Maßnahmen

Der italienische Karussellbauer zieht Konsequenzen aus dem Vorfall. Es wurden bereits andere Schausteller, die eine baugleiche Anlage besitzen, informiert. Das Lager soll nun in Italien ausgetauscht werden.

Das Team um Lagerin und Zinnecker baute "The King" noch auf der Osterkirmes in Herford ab. Als Ersatz springt laut einem Interview der "Neuen Westfälischen" ein "Doppel-Hopper" ein.

Bildmaterial: Kirmestagblatt
Verweise/Quellen: "Westfalen-Blatt"
Datum: 2015-04-08